Komödie in 3 Akten von Josef Zepf und Heinz-Dieter Frank

Theaterverlag F. Rieder – Wemding (in Bearbeitung der Volksbühne Nuarach)

 

Zum Stück

Ein verschlafenes Tiroler Bergdörfchen soll der neue Standort eines großen Campingplatzes werden. Das sorgt natürlich für helle Aufregung bei der Dorfbevölkerung und vor allem zu wilden Spekulationen bei den Besitzern der Grundstücke, auf denen der Platz gebaut werden soll.

Nachdem es endlich geschafft ist, den Platz zu errichten, sorgt noch der neue FKK-Strand für große Neugier bei den Einwohnern. Und auch der Genuss des vitalitätssteigernden Gesundheitswassers, welches anscheinend entdeckt wurde, birgt so manches Risiko. 

Zu welch schlitzöhrigen Mitteln die Dorfbewohner greifen, um ihre Ziele zu erreichen und die wunderlichen Tricks, die die Männer des Ortes aus der Schublade zaubern, sehen sie in  der neuen Sommerkomödie der Volksbühne Nuarach.

 

Die Mitwirkenden

Oskar Pfister - Haldenbauer – Dieter Kracher

Emma Pfister – seine Frau – Maria Pirnbacher

Peter Pfister – beider Sohn - Florian Wörter

Frieda Pfister – Oma - Anna Horngacher

Theo Huber – Huberbauer - Mario Horngacher

Maria Huber – seine Frau – Monika Egger

Sepp Grandel – Bürgermeister - Joachim Brandmayr

Gerlinde Schmieder – Investorin - Melanda Unterrainer

Hannes Strolch - Polizist – Hans Zwischenbrugger

Anna Gluxer – Dorftratsch - Karla Lackner

Regie, Bühne - Stefan Troger

Souffleuse, Requisiten - Resi Troger

 

Die Termine 2011:

Dienstag, 09. August (Premiere), Freitag, 26. August Dienstag, 06. September Freitag, 09. September Dienstag, 13. September Dienstag, 20. September Freitag, 23. September;

 

 

VIDEO:  http://www.youtube.com/watch?v=I71imdwY02A