„Opas Hetz – im Internetz“ (Originaltitel: Finger weg vom Internet, Opa)

von Jürgen Schuster (in einer Bearbeitung der Volksbühne Nuarach)

 

Zum Stück

Der verwitwete Max Spitzinger wohnt unter einem Dach mit seinem Sohn Albert, dessen Frau Christine, deren Stammhalter Philipp sowie einer Tante der Schwiegertochter. Max, der für sein Alter noch sehr agil ist, kommt durch seinen Enkel in Kontakt mit dem Medium Internet und versucht über diesen Weg eine geeignete Frau zu finden. Dass dies in der Familie alles andere als Jubel auslöst, ist verständlich. Vor allem aber Christine, die er am laufenden Band mit Streichen heimsucht, die oft an die Grenze des Zumutbaren gehen, wittert hier auch ihre Chance zur Rache. Sie will ihm nämlich zu einer ganz „speziellen“ Bekanntschaft verhelfen. Dabei müsste Max nur einmal laut „Grete“ rufen, und schon würde die Schmalzinger Grete auf der Matte stehen, die ihn schon von Kindesbeinen an haben wollte, keinen anderen bekommen hat und zum Leidwesen aller auch noch etwas zuviel Alkohol konsumiert. Und schon treffen die Konkurrentinnen um den Pensionär Spitzinger aufeinander. Ganz im Stillen hofft nämlich auch noch Maria, Christines Tante, dass Max noch auf sie aufmerksam wird, nachdem sie bereits zwei Jahre gemeinsam unter einem Dach wohnen. Unterstützung erhält sie von ihrer Enkelin Claudia, die in diesen turbulenten Zeiten ihren Besuch angekündigt hat. Lassen Sie sich überraschen, ob es schließlich doch noch ein „Happy End“ geben wird. 

 

Die Rollen und ihre Darsteller

Max Spitzinger (Rentner, sehr aktiv und auf der Suche nach einer Frau - ständig im Streit mit seiner Schwiegertochter) - Hans Zwischenbrugger

Albert Spitzinger (sein Sohn. bringt eigentlich nichts aus der Ruhe - steht immer zwischen seinem Vater und seiner Frau) - Dieter Kracher

Christine Spitzinger (Alberts Frau, sehr resolut und oft übereifrig - in Sachen Großvater zu allem entschlossen) - Maria Pirnbacher

Philipp Spitzinger (deren Sohn, einziges Kind der beiden - EDV-Freak mit sehr gutem Draht zum Großvater) - Florian Wörter

Grete Schmalzinger (Rentnerin, eher Schmuddelige Erscheinung mit Hang zum Alkohol – schon ewig hinter dem Großvater her) - Karla Lackner

Maria Hoffner (Christines Tante, lebt seit 2 Jahren bei Spitzingers – hätte auch ein Auge auf den Opa geworfen) - Monika Egger

Claudia Hoffner (Marias Enkelin, modernes Mädel mit ähnlichen Interessen und im selben Alter wie Philipp) - Melanda Unterrainer

Lydia X (Lydia X ist Lydia X) - Hannes Simair

 

Die Termine 2009

Dienstag, 28. Juli - Premiere

Dienstag,  11. August

Freitag, 14. August

Dienstag, 18. August

Freitag, 21. August

Dienstag, 25. August

Dienstag, 15. September

Dienstag, 22. September